Weihnachtsmanntour am 4. Advent ein voller Erfolg – über 130 Kinder konnten glücklich gemacht werden!

28.12.2020

Die Anzahl ist sagenhaft: 134 Kinder konnten aus den Händen des Weihnachtsmanns mit einem Präsent zum Weihnachtsfest bedacht werden. Da die traditionelle Veranstaltung ,,Singen unter dem Tannenbaum‘‘ leider den Corona-Bedingungen zum Opfer fiel, musste eine Alternative her. Unter Organisation von Malte Göttsch wurde der Weihnachtsmann schließlich zu den Kindern gebracht und nicht, wie bisher, die Kinder zum Weihnachtsmann. Auf einem weihnachtlich festlich geschmückten Anhänger wurde der Weihnachtsmann von einem Trecker unter Begleitung von zwei Feuerwehrfahrzeugen Corona-konform durch das Dorf gezogen. Abstände wurden eingehalten und Masken getragen, die Stimmung war hervorragend und auch das Wetter spielte mit. Einfach optimal.

Bedanken möchte ich mich im Namen der Gemeinde Oering bei Tina Rebin und Andreas Hüttmann für die Gestellung des weihnachtlich geschmückten Treckergespanns. Bei Ilse Göttsch und Melanie Kühl für den Einkauf und die Vorbereitung der Geschenketüten für die Kinder. Bei Dominik Schröder, Simon Thies und Leon Pauli für die Begleitung der Veranstaltung mit den Feuerwehrfahrzeugen. Bei Jens Peters für die Gestellung der Weihnachtsbäume, bei dem Weihnachtsmann Helmut Steenbock, bei Martin Hafke nebst Tochter Stina für die Unterstützung und Malte Göttsch für die Planung und Durchführung der Veranstaltung.

Bodo Nagel
Bürgermeister

 

Fotoserien


Weihnachtsmannaktion (28.12.2020)